Der Förderverein Park Rosenhöhe -
seit mehr als 20 Jahren engagiert für ein Gartenkunstwerk

Ein Aufruf in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung machte die Bürger hellhörig: 1980 war die Restaurierung des Parks Rosenhöhe in Darmstadt beschlossen worden. Von den veranschlagten 3,7 Millionen Mark waren 2,5 Millionen bereits verbaut als 1994 keine weiteren Mittel mehr für die Parksanierung in den städtischen Haushalt eingestellt wurden.

Verein1 Einige Bürger wollten nicht hinnehmen, daß der weitere Ausbau und die Wiederherstellung des Parks den Sparmaßnahmen der Stadt geopfert werden sollten.

Auf Initiative von Ine Frank rief die Stadtverordnete Dr. Sissy Geiger zur Gründung eines gemeinnützigen Fördervereins Park Rosenhöhe auf. Es sollte nicht ins Stocken geraten, was so vielversprechend begonnen hatte und wo das Gartenamt mit dem eigenen Personal so kreativ anpackte.

Verein2 An der Gründungsversammlung des Vereins am 5. Juli 1995 im Hochzeitsturm auf der Mathildenhöhe nahmen 26 Personen teil. Zum 1. Vorsitzenden wurde Dr. Wolfgang Engelbrecht gewählt.

Der Förderverein hat derzeit rund 150 Mitglieder und finanziert sich ausschließlich über Spenden.



Der Förderverein verfolgt laut Satzung die folgenden Ziele:

"Zweck des Vereins ist die Förderung und sorgsame Nutzung des Parks Rosenhöhe in Darmstadt. Unter Förderung des Parks, der insgesamt unter Denkmalschutz steht, ist zunächst die Erhaltung und eventuelle Wiederherstellung des klassizistischen Naturdenkmals Rosenhöhe, aber auch der dortigen Baudenkmäler gemeint. Außerdem sind die Erhaltung und eventuelle Ergänzung der Gartenanlagen und der dort stehenden seltenen Bäume Ziel unserer Vereinsarbeit. Der Park ist ein Darmstädter Naherholungsgebiet und darüber hinaus als anerkanntes Naturdenkmal eine Touristenattraktion."

Die vollständige Satzung haben wir hier für Sie als pdf-Datei hinterlegt: Satzung

Verein1Der Förderverein arbeitet dazu sehr eng mit dem Grünflächenamt der Stadt Darmstadt zusammen. So konnten - nicht zuletzt mit Unterstützung zahlreicher Spender und vieler ehrenamtlicher Helfer - in den letzten zwei Jahrzehnten viele große und kleine Projekte durchgeführt werden:




Detailierte Informationen finden Sie unter Projekte ...

Für sein Engagement wurde der Förderverein Park Rosenhöhe mehrfach ausgezeichnet:

Mit Ihrer Mitgliedschaft können Sie die Arbeit des Fördervereins Park Rosenhöhe unterstützen. Die Beitrittserklärung - die gleichzeitig umfassend über unsere Aktivitäten informiert - haben wir hier als pdf-Datei für Sie hinterlegt: Beitrittserklärung

Einfach ausfüllen und an unsere Geschäftsstelle schicken. Vielen Dank!

© Förderverein Park Rosenhöhe e.V. - Letzte Aktualisierung dieser Seite am 29. Juni 2017